Bioprodukte

Bioimport: Elektronische Kontrollzertifikate über TRACES - Einführung und Praxis

Die Schulung ist leider ausgebucht.
Eine Aufnahme auf die Warteliste bitte schriftlich unter n.bastick@waren-verein.de.

Termin:
Mittwoch, 11.05.2017

Zeit:
10:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Design Offices, Domstraße 10, 20095 Hamburg

Referenten:
Herr Öksüz, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) und Herr Gertz, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Kosten:
EUR 150,-/zzgl. MwSt. für AK Bio Mitglieder und EUR 200,-/zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder. Darin enthalten sind die Teilnehmerunterlagen sowie Getränke, ein Frühstückssnack und ein Mittagessen.

Schulungsinhalte:
  • Änderungen für den Bioimport ab dem 19.04.2017 durch die Einführung elektronischer Kontrollzertifikate
  • TRACES: Hilfe und Unterstützung beim Anmeldeverfahren
  • Probleme nach Einführung des neuen Bioimport-Abwicklungsverfahrens werden erörtert
  • Besprechung von Fehlerquellen beim Bioimport-Verfahren
  • Ihre Fragen und Diskussion

Wir bitten um Verständnis, dass eine Stornierung nur dann kostenfrei erfolgen kann, wenn uns diese schriftlich oder per E-Mail bis zu 15 Tage vorher zugeht. Danach sind wir leider gezwungen, den gesamten Teilnehmerbeitrag zu erheben, wenn der Platz nicht anderweitig besetzt werden kann. Vielen Dank.

Sie erhalten zur Schulung eine Teilnahmebestätigung.

Haben Sie Fragen zur Schulung oder möchten Sie sich anmelden? Dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin im Waren-Verein.

Nina Bastick
Fachreferentin Arbeitskreis Bioprodukte

Telefon: 040 / 37 47 19 – 17
E-Mail: n.bastick@waren-verein.de