Bioprodukte

Schulung zum Vertrieb von Bioprodukten

Termin
Donnerstag, 12.04.2018
(stattfunden, neue Schulung zu Bioimportthemen für Herbst 2018 in Planung)

Zeit
10:00 - 14:00 Uhr

Ort
Haus der Patriotischen Gesellschaft zu Hamburg e.V., Trostbrücke 6, 20457 Hamburg

Referenten
Herr Dr. Teufer, Fachanwalt für Lebensmittel- und Wettbewerbsrecht bei Krohn Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB, und
Herr Kullik, Dipl.-Ing. agr., Bio- und Fair Trade-Beauftragter bei Worlée NaturProdukte GmbH

Kosten
EUR 150,-/zzgl. MwSt. für AK Bio Mitglieder und EUR 200,-/zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder. Darin enthalten sind die Teilnehmerunterlagen sowie das Catering.

Schulungsinhalte
• Was ist Bio?
• Wann ist ein Lebensmittel Bio?
• Bio vs. Konventionelle Lebensmittel
• Rechtliche Unterscheidung und Vertragsgestaltung
• Was passiert, wenn der Biostatus aufgehoben ist?
• Begleitdokumente bei Biolebensmitteln
• Verkaufsargumente für Bioprodukte
• Fallstricke beim Vertrieb von Biolebensmitteln

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Vertriebsmitarbeiter von Unternehmen der Importbranche von Biolebensmitteln. Angesprochen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Verkaufsabteilung, die sowohl neu als auch bereits in diesem Feld tätig sind, sich weiterbilden möchten und Fachfragen haben.

Wir bitten um Verständnis, dass eine Stornierung nur dann kostenfrei erfolgen kann, wenn uns diese schriftlich oder per E-Mail bis zu 15 Tage vorher zugeht. Danach sind wir leider gezwungen, den gesamten Teilnehmerbeitrag zu erheben, wenn der Platz nicht anderweitig besetzt werden kann. Vielen Dank.

Sie erhalten zur Schulung eine Teilnahmebestätigung.

Haben Sie Fragen zur Schulung? Dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin im Waren-Verein.

Nina Bastick
Fachreferentin Arbeitskreis Bioprodukte
Telefon: +49 40 374719-17
E-Mail: n.bastick@waren-verein.de