Fachgruppe

Getrocknete Früchte & Schalenobst

In der Fachgruppe sind alle Mitgliedsunternehmen organisiert, die getrocknete Früchte und Schalenobst handeln. Hier werden produktgruppenspezifische Belange der Mitgliedsfirmen bearbeitet.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung und dem Netzwerk der Branche

  • Plattform zum Erfahrungsaustausch
  • Kompetente Unterstützung bei Importfragen
  • Hilfe bei Anwendung und Umsetzung von Gesetzen und Vorschriften im Tagesgeschäft
  • Tagesaktuelle Information zu neuen EU-Verordnungen, Richtlinien und produktrelevanten Themen
  • Konzeption gemeinsamer Positionen, die bei den zuständigen Behörden in Berlin und Brüssel vertreten werden
  • Setzen von Handelsstandards durch Vertretung bei den Vereinten Nationen (UNECE)
  • Kooperationen mit Verbänden in den Anbauländern
  • Warenkunde-Schulungen
  • Fach- und Networking-Events

Die Teilnahme an Schulungen und Sitzungen ist vor Ort sowie Online möglich. Alle Mitglieder der Fachgruppe sind herzlich willkommen!

Fachgruppenvorstand

Vorsitzender
Jens Borchert
Geschäftsführender Gesellschafter
Palm Nuts & More Nuß und Trockenfrucht GmbH & Co.KG

1. Stv. Vorsitzender
Thomas Hamacher
Prokurist
August Töpfer & Co. (GmbH & Co.) KG

Schatzmeister
Karsten Dankert
Geschäftsführer
Max Kiene GmbH

weitere Mitglieder
Frank-Christoph Rump
Geschäftsführer
Heinrich Brüning GmbH

Can Blaase
Geschäftsführender Gesellschafter
Schlüter & Maack Handelsgesellschaft mbH

Mirko Rybin
Director Dried Fruit and Nut Ingredients
Bösch Boden Spies GmbH & Co. KG

John Hendrik Kaiser
Managing Partner / Geschäftsführender Gesellschafter
rovocad GmbH & Co.KG

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin im Waren-Verein.

Amila Hadziefendic
Fachreferentin für Lebensmittelrecht (pflanzliche Produkte)

+49 (0) 40 374719-16
a.hadziefendic@waren-verein.de

WEITERE DOKUMENTE

Rundschreiben

Wir informieren tagesaktuell und digital über alle Veränderungen, die Ihr Produkt und die Einfuhr betreffen. Auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittene Rundschreiben verschaffen Ihnen einen Wissensvorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Das sind unsere aktuellen Themen

5.4.2024

Einladung: Gemeinsame FG-Vorstandssitzung 17.04.2024

ONLINE-Sitzung per MS Teams. Falls Sie sich noch nicht an- oder abgemeldet haben, bitten wir um eine Rückmeldung bis zum 15.04.2024. Wir freuen uns auf Sie!

21.3.2024

FRUCOM: WG Dried Fruit & Nuts 14.03.2024, Zusammenfassung

Die FRUCOM hat einen Bericht zur Online-Sitzung der Working Group (WG) Dried Fruits & Nuts zur Verfügung gestellt. Die Themen waren u.a. ein Gastbeitrag von DG SANTE, Tim Gumbel, zu aktuellen Vorgängen bzgl. amtlicher Kontrollen sowie Beiträge des Sekretariats zu Lebensmittelsicherheit und Handelsvereinbarungen.

19.3.2024

UNECE-Standards: Vorschläge Überarbeitungen 2024

Betrifft Mandeln mit Schale, Kerne und blanchierte Kerne, getrocknete Tomaten sowie Datteln. Anpassung auf das Standardlayout. Klärungsbedarf bei Datteln bzgl. einer Fußnote mit Feuchtigkeitsgehalten verschiedener Sorten. 71. Sitzung der „UNECE Specialized Section on Standardization of Dry and Dried Produce“ (DDP) bereits vom 15. bis 17.05.2024. Deutlich reduziertes Arbeitsprogramm für das Jahr 2024. Bei Diskussionsbedarf zu den Entwürfen besteht die Möglichkeit einer ad hoc-Sitzung der UNECE-Arbeitsgruppe des Waren-Vereins. Ihr Input bitte bis zum 05.04.2024.

13.3.2024

Veröffentlichung der Richtlinie zum Verbot von Greenwashing

Am 06.03.2024 wurde die Richtlinie zur Stärkung der Verbraucher für den ökologischen Wandel und dem daraus resultierenden Verbot von Greenwashing im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Die Richtlinie tritt am 26.03.2024 in Kraft. Die Mitgliedstaaten haben bis zum 27.03.2026 Zeit, diese in nationales Recht umzusetzen. Die nationale Fassung muss ab dem 27.09.2026 gelten. Diese Richtlinie ist von der Green-Claims-Richtlinie zu unterscheiden.

12.3.2024

Reminder: Einladung Sensorik-Workshop am 10.04.2024 mit Programm

ACHTUNG: Nur noch wenige Plätze frei! Steigen Sie tief ein in die sensorische Beurteilung der Produkte des UNECE-Arbeitsprogramms 2024. Nach einer kurzen Einführung zur sensorischen Qualitätssicherung geht es bei den praktischen Übungen um die Sensorik und die UNECE-Standards von Mandeln, Haselnüssen, Macadamia und getrockneten Tomaten. Entscheidungsfindung bei grenzwertigen Befunden. Eigene Muster der genannten Produkte sind erwünscht. Besonders geeignet für Mitarbeiter:innen aus Qualitätssicherung und Einkauf. Eckdaten: Präsenz-Seminar am Mittwoch, den 10.04.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr. Teilnahmegebühr 250 Euro für Mitglieder.

12.3.2024

Reminder: Einladung Warenkunde-Seminar am 09.04.2024 mit Programm

ACHTUNG: Nur noch wenige Plätze frei! Erfahren Sie die Basics zu Schalenobst, Trockenfrüchten und Ölsaaten. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick als Azubi, als Neu- oder Quereinsteiger:in in der Branche. Eckdaten: Präsenz-Seminar am Dienstag, den 09.04.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr. Teilnahmegebühr 250 Euro für Mitglieder.

Fachgruppen und Arbeitskreise

Wissen teilen

Fachgruppe

Konserven & Tiefkühlprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Bioprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Zoll & Außenhandel

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Fisch & Feinkost

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Qualität

Mehr erfahren
Projekt

Young Leader

Mehr erfahren
Ausschuss

Waren-Vereins-Bedingungen

Mehr erfahren