Arbeitskreis

Zoll & Außenhandel

Der Arbeitskreis richtet sich an alle interessierten Mitglieder. Importeure treffen sich mehrmals im Jahr, um sich über aktuelle Themen auszutauschen. Dazu werden regelmäßig externe Experten/innen eingeladen.

Die Schwerpunkte der aktuellen Arbeit sind insbesondere

  • Warenursprung und Präferenzen
  • INCOTERMS® 2020
  • Quick Fixes
  • Anwendung und Umsetzung von Gesetzen und Vorschriften im Tagesgeschäft
  • Tagesaktuelle Information

Die Teilnahme ist vor Ort sowie Online möglich. Alle Mitglieder sind herzlich willkommen!

Wir kooperieren mit der Hamburger Zollakademie (HZA). Als Mitglied des Waren-Vereins erhalten Sie 10% Rabatt auf alle Veranstaltungen der HZA. Bitte geben Sie dazu schon bei der Anmeldung an, dass Sie Mitglied im Waren-Verein sind.

Arbeitskreisleitung

Leitung
Kerstin Johannsen
CFO, Head of Customs, Hüpeden & Co. (GmbH & Co.) KG

Stellvertretung
Thomas Buse
Logistiker, Palm Nuts & More Nuss und Trockenfrucht GmbH & Co.KG

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin im Waren-Verein. Sie erreichen diese grundsätzlich montags bis donnerstags von 8.30 bis 13.30 Uhr.

Außerhalb dieser Zeit wenden Sie sich in dringenden Fällen gerne an unsere Geschäftsführerin Frau Jeannette Gonnermann.

Rechtsanwältin
Claudia Toussaint, LL.M.
Beraterin Schiedsgericht, Waren-Vereins-Bedingungen, Zollrecht

+49 (0) 40 374 719-18
c.toussaint@waren-verein.de

WEITERE DOKUMENTE

Rundschreiben

Wir informieren tagesaktuell und digital über alle Veränderungen, die Ihr Produkt und die Einfuhr betreffen. Auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittene Rundschreiben verschaffen Ihnen einen Wissensvorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Das sind unsere aktuellen Themen

1.3.2024

Freihandelsabkommen (FTA) EU-Neuseeland

EU-Kommission veröffentlicht FTA zwischen EU und Neuseeland.

1.3.2024

Abfertigung im Kontrollzentrum Altenwerder eingestellt

Am Kontrollzentrum Altenwerder wurde die Abfertigung aufgrund eines technischen Defekts vorübergehend eingestellt und auf das Kontrollzentrum Reiherdamm verlegt. Die Reparatur dauert länger als erwartet, daher wird es mindestens bis nächste Woche keine Abfertigung in Altenwerder geben. Bis dahin zeigt das Slotbuchungssystem verfügbare Kontrollzentren an.

27.2.2024

Ukraine: Verlängerung Zollaussetzungen vorgeschlagen

EU-Parlament diskutiert Vorschlag der EU-Kommission und macht zahlreiche Vorschläge zur Änderung der vorgeschlagenen „Notbremse“. U.a. schlägt es vor, die Liste der Produkte zu erweitern. Betroffen sein könnten dann u.a. auch Honig, Ölsaaten und Sonnenblumenkerne.

21.2.2024

Ukraine: Restriktive Maßnahmen verlängert

Verbot der Einfuhr von Waren aus den nicht von der ukrainischen Regierung kontrollierten Gebieten Donezk, Luhansk, Cherson und Saporischschja bis zum 24.02.2025 verlängert.

8.2.2024

Forced Labour Verordnung: Erster Trilog abgeschlossen

Am 26.01.2024 hat der Rat das Verhandlungsmandat für die EU-Zwangsarbeitsverordnung angenommen und stellte in diesem Kontext einige Details zu seinen Positionen klar. Das Mandat bildete die Grundlage für die Verhandlungen des Rates mit dem Europäischen Parlament im Rahmen der Trilog-Verhandlungen am 30.01.2024.

8.2.2024

Save the Date: „Aktuelles aus dem LM-Recht“ am 06.05.2024

Das Seminar gibt einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung, Behördenpraxis und Rechtsprechung im Bereich Lebensmittel. Referentin ist Sonja Schulz LL.M., ZENK Rechtsanwälte, Hamburg. ECKDATEN: Online-Seminar per MS Teams am Montag, den 06.05.2024 von 14:00 bis 15:30 Uhr. Teilnahmegebühr 90 Euro für Mitglieder. Bitte melden Sie sich bis zum 02.05.2024 an.

Fachgruppen und Arbeitskreise

Wissen teilen

Fachgruppe

Getrocknete Früchte & Schalenobst

Mehr erfahren
Fachgruppe

Konserven & Tiefkühlprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Bioprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Fisch & Feinkost

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Qualität

Mehr erfahren
Projekt

Young Leader

Mehr erfahren
Ausschuss

Waren-Vereins-Bedingungen

Mehr erfahren