Arbeitskreis

Qualität

Der neue Arbeitskreis richtet sich an das Qualitätsmanagement aller Mitgliedsfirmen. Er ist eine informative Plattform für den produktübergreifenden Austausch zu Fachthemen. Referenten/innen u.a. von Laboren, Behörden, Kanzleien, Verbänden liefern Input zu aktuellen Fragen.

Schwerpunktthemen des AK Qualität

  • Rückstandshöchstgehalte, Richt- und Orientierungswerte für Pestizide, Kontaminanten und Mikrobiologie
  • Lebensmittelkennzeichnung, egal ob verpflichtend, wie die LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung), oder optional, wie der Nutri Score
  • Lebensmittelkontrollen
  • Qualitätsarbeit in Drittländern
  • Food Fraud
  • Zertifizierungssysteme
  • Best Practice-Beispiele

Die Teilnahme ist vor Ort sowie Online möglich. Alle Mitglieder sind herzlich willkommen!

Arbeitskreisleitung

Leitung
Dennis Warmer
Head of Quality Management & Packaging Development & Logistics (Food)
Wünsche Handelsgesellschaft International mbH & Co KG

Stellvertretung
Maresa Jarck
Quality Manager
nutwork Handelsgesellschaft mbH

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin im Waren-Verein.

Ute Thote
Fachreferentin für Lebensmittelrecht (pflanzliche Produkte)

+49 (0) 40 374719-24
u.thote@waren-verein.de

WEITERE DOKUMENTE

Rundschreiben

Wir informieren tagesaktuell und digital über alle Veränderungen, die Ihr Produkt und die Einfuhr betreffen. Auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittene Rundschreiben verschaffen Ihnen einen Wissensvorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Das sind unsere aktuellen Themen

20.6.2024

Schnellwarnliste vom 19.06.2024

19.6.2024

Reminder: Seminar „Update HACCP für Leitung QS/QM“ 01.07.2024

Freuen Sie sich auf ein praxisorientiertes Online-Seminar zu den Neuerungen im Bereich HACCP. Die Schulung eignet sich, um Fortbildungsanforderungen im Rahmen des IFS Broker/IFS Food für die Leitung QS/QM zu erfüllen. Referent ist Matthias Lehrke, Geschäftsführer der Lehrke Verlag GmbH, Hamburg. ECKDATEN: Online-Seminar am Montag, den 01.07.2024 von 13:00 bis 16:00 Uhr. Teilnahmegebühr 250 Euro für Mitglieder. Bitte melden Sie sich bis zum 24.06.2024 an.

19.6.2024

Phosphonate: EFSA schlägt neue RHG für Mohn, Artischocken vor

Betrifft Mohn, Artischocken sowie diverse Salate und die Getreide Gerste, Hafer und Roggen. Anträge von Pflanzenschutzmittelherstellern auf Anhebung bzw. auf spezifische Rückstandshöchstgehalte (RHG) geprüft und zum größten Teil akzeptiert. Im nächsten Schritt werden die von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) vorgeschlagenen Werte von der EU-Kommission in einen Verordnungsentwurf gefasst und auf einer der kommenden Sitzungen des Ständigen Ausschusses der EU-Kommission und der Mitgliedstaaten (SCoPAFF) beraten.

19.6.2024

BVL-Lebensmittelwarnung: App mit Pushnachrichten veröffentlicht

Die App ist primär für Verbraucher:innen entwickelt worden und mit anderen Info-Angeboten u.a. des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) vernetzt. Auch für die schnelle Information im geschäftlichen Rahmen ist die App ggf. interessant.

19.6.2024

Schnellwarnliste vom 18.06.2024

18.6.2024

Schwefelhaltige Zusatzstoffe / SO2: Status der EU-Kommission

EU-Kommission will bis September 2024 neue Höchstgehalte erarbeiten. Anschließend soll eine Überprüfung der Aufnahmemengen durch die EFSA erfolgen. Diskussion der Ergebnisse für Marz 2025 geplant.

Fachgruppen und Arbeitskreise

Wissen teilen

Fachgruppe

Getrocknete Früchte & Schalenobst

Mehr erfahren
Fachgruppe

Konserven & Tiefkühlprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Bioprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Zoll & Außenhandel

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Fisch & Feinkost

Mehr erfahren
Projekt

Young Leader

Mehr erfahren
Ausschuss

Waren-Vereins-Bedingungen

Mehr erfahren