Ausschuss

Waren-Vereins-Bedingungen

Damit die Geschäftsbedingungen auch weiterhin aktuell sind, werden sie regelmäßig vom „Ausschuss zur Überprüfung der Geschäftsbedingungen“ an die Entwicklungen des internationalen Handels angepasst. Der Waren-Verein hat die Waren-Vereins-Bedingungen 2019 umfassend aktualisiert.

Über finale Änderungen hat die Mitgliederversammlung 2020 entschieden.

Ausschuss

Leitung
Klaus Wiskemann
Justiziar I. Schroeder KG. (GmbH & Co.)

Mitglieder
Michael Becker
Geschäftsführer Eurobroker S.A.

Frank-Christoph Rump
Geschäftsführer Heinrich Brüning GmbH

Manfred Carl
Gesellschafter Wilhelm Sussmann & Co. GmbH

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin im Waren-Verein.

Rechtsanwältin
Claudia Toussaint, LL.M.
Beraterin Schiedsgericht, Waren-Vereins-Bedingungen, Zollrecht

+49 (0) 40 374 719-18
c.toussaint@waren-verein.de

WEITERE DOKUMENTE

Rundschreiben

Wir informieren tagesaktuell und digital über alle Veränderungen, die Ihr Produkt und die Einfuhr betreffen. Auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittene Rundschreiben verschaffen Ihnen einen Wissensvorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Das sind unsere aktuellen Themen

1.8.2022

Einladung: Seminar „Verträge in Krisenzeiten“ am 28.09.2022

Welche Möglichkeiten gibt es, Verträge „krisenfest“ zu gestalten? Was gilt, wenn mein Lieferant nur verspätet bzw. gar nicht liefern kann bzw. ich selbst (dann) nur verspätet bzw. gar nicht liefern kann? Und: Gibt es Möglichkeiten einen bereits geschlossenen Vertrag im Nachhinein anzupassen, weil sich dessen Grundlage schwerwiegend geändert hat? Wann habe ich z.B. Anspruch auf einen höheren Preis als im Vertrag vereinbart? Unsere Referentin Frau Dr. Maren Mönchmeyer, Wirtschaftskanzlei GvW Graf von Westphalen, gibt Antworten auf diese Fragen. Eckdaten: Online-Seminar via Zoom am Mittwoch, den 28.09.2022 von 10:00 12:00 Uhr. Teilnahmegebühr 90 Euro. Anmeldung ab sofort freigeschaltet.

7.6.2022

Reminder: Seminar „Verträge in Krisenzeiten“ am 16.06.2022

Welche Möglichkeiten gibt es, Verträge „krisenfest“ zu gestalten? Was gilt, wenn mein Lieferant nur verspätet bzw. gar nicht liefern kann bzw. ich selbst (dann) nur verspätet bzw. gar nicht liefern kann? Und: Gibt es Möglichkeiten einen bereits geschlossenen Vertrag im Nachhinein anzupassen, weil sich dessen Grundlage schwerwiegend geändert hat? Wann habe ich z.B. Anspruch auf einen höheren Preis als im Vertrag vereinbart? Unsere Referentin Frau Dr. Maren Mönchmeyer, Rechtsanwaltskanzlei GvW Graf von Westphalen, gibt Antworten auf diese Fragen. Eckdaten: Online-Seminar via Zoom am Donnerstag, den 16.06.2022 von 10:00 12:00 Uhr. Teilnahmegebühr 90 Euro. Anmeldung bis einschließlich 14.06.2022 freigeschaltet.

31.5.2022

Einladung: Seminar „Verträge in Krisenzeiten“ am 16.06.2022

Welche Möglichkeiten gibt es, Verträge „krisenfest“ zu gestalten? Was gilt, wenn mein Lieferant nur verspätet bzw. gar nicht liefern kann bzw. ich selbst (dann) nur verspätet bzw. gar nicht liefern kann? Und: Gibt es Möglichkeiten einen bereits geschlossenen Vertrag im Nachhinein anzupassen, weil sich dessen Grundlage schwerwiegend geändert hat? Wann habe ich z.B. Anspruch auf einen höheren Preis als im Vertrag vereinbart? Unsere Referentin Frau Dr. Maren Mönchmeyer, Rechtsanwaltskanzlei GvW Graf von Westphalen, gibt Antworten auf diese Fragen. Eckdaten: Online-Seminar via Zoom am Donnerstag, den 16.06.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr. Teilnahmegebühr 90 Euro. Anmeldung ab sofort freigeschaltet.

23.5.2022

Reminder: Waren-Vereins-Bedingungen 20. + 27.06.2022

Sie möchten die Waren-Vereins-Bedingungen (WVB) in Ihrem Vertrag vereinbaren bzw. haben diese bereits vereinbart? Wir zeigen Ihnen an Hand von Fallbeispielen, wie Sie das machen und was zu tun ist, wenn es im Vertrag nicht rund läuft. Online-Schulung via Zoom.

28.4.2022

Höhere Gewalt / Force Majeure

Nicht immer, wenn es bei der Vertragserfüllung herausfordernd wird, ist gleich „Höhere Gewalt“ im Spiel. Wir versuchen, Ihnen einen Überblick darüber zu geben, was „Höhere Gewalt“ im Sinne der Waren-Vereins-Bedingungen sein kann und schauen auch über den Tellerrand, um zu sehen, wie anderswo damit umgegangen wird.

26.4.2022

TERMINÄNDERUNG: Waren-Vereins-Bedingungen 20. + 27.06.2022

Sie möchten die Waren-Vereins-Bedingungen (WVB) in Ihrem Vertrag vereinbaren bzw. haben diese bereits vereinbart? Wir zeigen Ihnen an Hand von Fallbeispielen, wie Sie das machen und was zu tun ist, wenn es im Vertrag nicht rund läuft. Online-Schulung via Zoom. Anmeldung ab sofort freigeschaltet.

Fachgruppen und Arbeitskreise

Wissen teilen

Fachgruppe

Getrocknete Früchte & Schalenobst

Mehr erfahren
Fachgruppe

Konserven & Tiefkühlprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Bioprodukte

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Zoll & Außenhandel

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Fisch & Feinkost

Mehr erfahren
Arbeitskreis

Qualität

Mehr erfahren
Projekt

Young Leader

Mehr erfahren